А1220 MONOLITH 3D

Ein kompaktes, portables Testgerät für Ultraschall-Pulsgeschwindigkeit und Puls-Echo, speziell konzipiert für Ultraschall-Dickenmessung und Fehlererkennung in Beton- und Stahlbetonbauten und im Naturstein.

Das Prüfgerät stellt eine kompakte Elektronikeinheit dar, die mit einem großen kontraststarken TFT-Display und einer Tastatur ausgestattet ist.

Trotz seiner Multifunktionalität ist das Instrument durch die intuitive Benutzeroberfläche und das Icons-Menü, das einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Einstellungen und Funktionen des Instruments ermöglicht, leicht zu bedienen.

Einkaufsquellen

Category:

Produktbeschreibung

Ein kompaktes, portables Testgerät für Ultraschall-Pulsgeschwindigkeit und Puls-Echo, speziell konzipiert für Ultraschall-Dickenmessung und Fehlererkennung in Beton- und Stahlbetonbauten und im Naturstein.

Das Prüfgerät stellt eine kompakte Elektronikeinheit dar, die mit einem großen kontraststarken TFT-Display und einer Tastatur ausgestattet ist.

Trotz seiner Multifunktionalität ist das Instrument durch die intuitive Benutzeroberfläche und das Icons-Menü, das einen schnellen Zugriff auf die wichtigsten Einstellungen und Funktionen des Instruments ermöglicht, leicht zu bedienen.

Das ergonomische Design des Prüfgeräts und sein geringes Gewicht (800 Gramm) sowie die Möglichkeit, die Elektronikeinheit an dem speziellen Pad zu befestigen, ermöglichen eine bequeme Bedienung des Instruments an schwer zugänglichen und erhöhten Stellen.

Alle Prüfergebnisse werden im Speicher des Gerätes hinterlegt und können über den USB-Port zur weiteren Verarbeitung, Registrierung und Archivierung an den externen PC übertragen werden.

Anwendung

Die Verwendung eines Niederfrequenz-Trockenkontaktantennen-Arrays M2502 0.05A0R100Х60PS mit Scherwellen und einer Nennfrequenz von 50 kHz ermöglicht die Dickenmessung von Betonobjekten bis 3.000 mm und Stahlbetonobjekten bis 600 mm.

Das Instrument ermöglicht die Suche nach Fremdeinschlüssen, Lunker, Hohlräumen und Rissen in Produkten und Bauten aus Stahlbeton, Stein und ähnlichen Materialien bei einseitigem Zugang, sowie die Suche nach eingebetteten Fehlstellen in Bronzeguss.

Es ist außerdem möglich, die innere Struktur grobkörniger Materialien zu prüfen.

Die Ergebnisse der Prüfung sind Scheiben- und Projektionsbilder, hergestellt durch die GridScan-Funktion (B-Scan, C-Scan, D-Scan, Dicke-Profil) der Visualisierungssoftware INTROVIEW.

Spezifikationen

Maximale Tiefe bei der Visualisierung der Echosignale (bei Transversalwellen-Steuerung)

2150 mm

Maximale Länge der Signal-Realisierung, die auf dem Bildschirm des Geräts sichtbar ist

1600 μs

Maximale gemessene Dicke des Betons (Betonklasse 400)

600 mm

Minimaler Durchmesser von Fehlern in Form eines Luftzylinders

30 mm

Messfehler bezüglich Dicke und Tiefe bei der Fehlerlokalisierung

10 %

Zeitdauer der Verarbeitung und des Speicherns des Resultats einer einzelnen Messung

10 s

Anzahl einzelner A-Scans, die in den Speicher geschrieben werden können

200

Maximale Fläche der kontrollierten Oberfläche (MAP-Modus)

2 m2

Geschwindigkeitsbereich

1 000 – 9 999 m/s

Amplitude des Schreibimpulsgenerators

20, 100, 200 V

Impulsform

Mäandr., 0,5÷5,0 Perioden

Impulsfrequenz

1 – 50 Hz

Empfangsbreite

10 – 300 kHz

Bereich des Gain-Setup

von 0 bis 100 dB in Schritten von 1 dB

Anzahl programmierbarer Punkte der DAC-Funktion

32

Setup-Bereich der DAC-Funktion

30 dB

Stromversorgung

Eingebauter Akku

Betriebsdauer

14 Std.

Akkuladezeit

3 Std.

Betriebstemperaturbereich

-20 °C bis 45 °C

Art der Anzeige

TFT (640 х 480)

Abmessungen elektronische Einheit

260 х 156 х 43 mm

Gewicht Elektronikeinheit

800 g

Größe des M2502 Antennen-Arrays

139 х 105 х 89 mm

Gewicht des M2502 Antennen-Arrays

1,1 g

Lieferumfang

• A1220 MONOLITH – Ultraschall-Messgerät
• Antennen-Array М2502 0.05A0R100X60PS
• LEMO 00 – LEMO 00 Doppelkabel 1,2 m
• USB-A – Micro-B-Kabel
• Netzteil mit Kabel 220V-15V
• Tragetasche
• Schutzhülle
• Koffer
• Visualisierungssoftware INTROVIEW (3D-tomographische Bildgebung durch GridScan-Funktion, erweiterte Visualisierung und Analyse-Funktionalität in Scheiben- und Projektionsbildern hergestellt durch die GridScan-Funktion (B-Scan, C-Scan, D-Scan, Dicke-Profil)

Download

Bedienungsanleitung
Werbeschrift